Terrassendielen

​​Wir geben heimischen Holzarten für den Einsatz im Außenbereich, als Terrassenbelag und als Sichtschutz, aus Nachhaltigkeitsgründen klar den Vorzug. Unsere Kunden geben das Wunschprofil vor, wir fertigen die Terrassendielen gehobelt und gefast, mit gerundeten Kanten, geriffelt mit oder ohne Schraubrille. Auch eine seitliche Nut zur unsichtbaren Befestigung ist bei jeder Oberfläche möglich.

Terrasse Sib. Lärche

​Lärchenholz besticht durch seinen rotbraunen Farbton. Es zeichnet sich durch sehr hohe Witterungsbeständigkeit und Haltbarkeit aus. Mit der Zeit setzt die natürliche Vergrauung ein. Bei der Montage ist das Quell- und Schwindverhalten zu berücksichtigen. Fugen von mind. 7 mm zwischen den einzelnen Dielen sind zu empfehlen, da diese bei Nässe trotz Quellen der Bretter offen bleiben und Wasser und Schmutz hindurch fallen können. Auch die Brettlängsstöße sollten mit solchen Fugen ausgeführt werden. Spriessen- u. Rissbildung, sowie leichter Verzug kann nicht ausgeschlossen werden. 


Terrasse Thermo Kiefer

​Thermokiefer bewahrt sich die lebendige, kontrastierende Zeichnung des Kiefer-Rohholzes mit seinem typischen Astbild. Wie Flügel unterbrechen ovale Äste in perfekter Unregelmäßigkeit die Formen der Jahreslinien. Dank Thermo-Veredelung nimmt die Kiefer einen warmen Farbton wie Karamell an. 

Zu einem flächigen Terrassenbild gefügt vermitteln die Thermokiefer-Terrassendielen moderne Bodenständigkeit und ein heimeliges, behagliches Ambiente. Die thermische Modifizierung der Kiefer bringt Formstabilität und Dauerhaftigkeit für einen langfristigen Einsatz im Freien. 
Unter Einfluss von Licht und Wetter wird die Thermokiefer durchaus attraktiv silbergrau.   

Terrasse Heimische Weisstanne

​Die Vorarlberger Weißtanne hat einen gelblich-weißen Farbton mit grau-violetem Schimmer. Weißtanne ist harzfrei, barfußtauglich und ökologisch. Die silbergraue Patina, die sich nach einiger Zeit bildet, verleiht jeder Terrasse ein edles Aussehen. Wir empfehlen Weißtanne aufgrund der geringen Witterungsbeständigkeit bei liegender Verlegung allerdings nur für den überdachten Außenbereich.  

Terrasse Kanadische Douglasie

Die Douglasie, auch als „Oregon Pine oder Fir“ bekannt, ist im Westen der USA und Kanada bis nach Mexiko heimisch. Das Holz der Douglasie ähnelt dem der Lärche: Von gelb bis rötlich, mit deutlichem Farbunterschied zwischen Splint und Kern und auffallender Jahrringstruktur zählt es zu den mittelschweren, eher harten Hölzern. Mäßig schwindend und witterungsbeständig eignet sich die Douglasie hervorragend für den Außenbereich, für Terrassen als auch für Fassaden.

Erhältlich in 2 verschiedenen Qualitäten, 0I rift/halbrift (siehe Bild)  oder A/B liegende Jahresringe

Terrasse Robinie/Akazie gezinkt

Die nachhaltige Robinie. als heimische Alternative zu Tropenholz, kann in der Resistenzklasse 1 eingestuft werden. Die Härte der Robinie minimiert die Sprießenbildung, was sie zu einem barfußtauglichen, langlebigen Terrasenbelag macht!

Gummigranulatunterlagen

​Profi Gummigranulatunterlagen werden punktuell unter die Unterkonstruktion oder unter die Unterkonstruktion der Terrasse gelegt. Der Abfluss von Wasser und Verschmutzung wird somit nicht behindert und die Haltbarkeit der Holzunterkonstruktion erhöht!

INCAVO A2

​Das INCAVO A2 Befestigungssystem speziell für Lärche und Douglasie besticht durch eine schnelle Verlegung, lange Lebensdauer und eine Terrassenoberfläche ohne sichtbare Schrauben. Bestehend aus glasfaserverstärktem, witterungsbeständigen Kunststoffkreuz mit Edelstahlplatte und vormontierten Edelstahlschrauben A2. 

Das INCAVO A2 Befestigungssystem ist durch bereits vormontierte Komponenten sofort für die Montage verwendbar. Durch den konstruktiv großen Abstand zur Unterkonstruktion ( 9mm Unterlüftung) wird Staunässe verhindert. Kein Splittern rund um den Schraubenkopf und automatisch gleicher Dielenabstand sorgen für eine erstklassige Optik. Durch das INCAVO A2 Befestigungssystem bleibt die Terrasse präzise in Form.

Terraflex

Terraflex, unsichtbare Befestigung für genutete Terrassendielen, vorzugsweise Thermo Kiefer: Abstandshalter und konstruktiver Holzschutz in einem.  

Mit Terraflex 9 mm können Sie Terrassendielen, vorzugsweise Thermokiefer, schnell und perfekt unsichtbar verschraubt verlegen. So erzielen Sie ohne weitere Hilfsmittel ein gleichmäßiges Verlegebild der Dielen.

Terrafix

​Mit Terrafix Abstandhalter können Sie Terrassendielen jeglicher Abmessung und Holzart einfach und schnell sichtbar verschraubt verlegen. Die Distanzhalter ermöglichen ein gleichmässiges Verlegebild und garantieren, die für die Belüftung erforderlichen Abstände zwischen den einzelnen Latten und der darunter liegenden Unterkonstruktion. Dadurch wird sichergestellt, dass die Staunässe abtrocknen kann.

Sonstiges

Auch die passenden Schrauben mit Bohrspitze und Fräsrippen sind bei uns erhältlich!

Terrassenlager

Mit den Terrassenlagern aus Hartkunststoff Polypropylen kann durch einfaches Links-/Rechtsdrehen stufenlos das Höhenniveau verstellt werden. Durch das Anschrauben der Unterkonstruktion bieten die Lager einen sicheren Stand der gesamten Konstruktion und sind selbst jetzt noch höhenverstellbar. Der Abstand der Terrassenlager sollte je nach Stärke der Tragbalken gewählt werden. Pro m2 werden ca. 3,5 - 5 Terrassenlager benötigt.

Unsere aktuelle Produktliste